Agora Kizomba ist das erste Magazin über afro- und lateinamerikanische Rhythmen, das sich auf nordeuropäische Länder konzentriert.

Afro und Latin Rhythms Magazine


Kizomba in Dänemark, Island, Norwegen und Schweden

Agora Kizomba Magazine

Tarraxa, Semba, Kuduro, Afro-House, Urban und mehr

Tanz-Tipps
Tipps zur Verbesserung Ihrer Tanztechnik, Schritte und Figuren von Kizomba, Semba, Kuduro, Bachata usw.

Interviews mit afro- und lateinamerikanischen Künstlern
Wir interviewen großartige Afro- und Latin-Künstler
Ihre Lieblingskünstler in Ihrem Afro- und Latin-Rhythmus-Magazin

Reisen
Unsere Reisesektion führt Sie zu Orten, an denen Sie vielleicht nicht wissen, dass diese Rhythmen getanzt werden.

Kizomba auf den ersten Blick
Künstler, die nichts mit afrikanischen und lateinamerikanischen Rhythmen zu tun haben, schauen sich zum ersten Mal Videos an und kommentieren ihre ersten Eindrücke

Veranstaltungen in Nordeuropa

Kizomba Veranstaltungen Dänemark

Kizomba Veranstaltungen Island

Kizomba-Veranstaltungen in Norwegen

Kizomba Events Schweden

Lerne afro-lateinamerikanische Rhythmen in Dänemark, Norwegen und Schweden zu tanzen

Liste von beste Tanzakademien, Klassen und Tanzschulen in Dänemark, Norwegen und Schweden. Finden Sie die beste Orte in Ihrer Nähe. Eine kuratierte Anleitung zu den besten Kursen. Bewegen Sie sich zum sinnlichen Rhythmen dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog. Afro-Latin Dance, Kizomba, Semba, Kuduro, UrbanKiz und mehr

Dänemark

Neueste | A E O P S W
Derzeit befinden sich 6-Namen in diesem Verzeichnis

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus dem Index (oben), um Einträge zu sehen

Norwegen

Neueste | C D E K S T
Derzeit befinden sich 6-Namen in diesem Verzeichnis

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus dem Index (oben), um Einträge zu sehen

Schweden

Neueste | D I M S U
Derzeit befinden sich 6-Namen in diesem Verzeichnis

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus dem Index (oben), um Einträge zu sehen

Online-Kurse

by Online Kizomba Schule

Mehr Videos

Kizomba Faqs

Was ist Kizomba?

Es ist ein musikalisches Genre und ein Tanz, der zwischen den späten '60s' und den frühen '80s' in Angola zu komponieren begann. Dieses Wort kommt aus dem angolanischen Dialekt Kimbundu und bedeutet Partei.

Was ist New Kizomba Dance?

Es ist ein geselliger Tanz, der in Paaren getanzt wird und bei dem der Junge das Mädchen durch einige grundlegende Schritte und eine Vielzahl von Kombinationen führt, die der Junge anhand einiger Richtlinien modifizieren kann. Es gibt eine große Vielfalt an Stilen, aufgrund der großen Expansion und Rezeption in vielen Ländern der Welt.

Was ist Kizomba-Musik?

Dies ist ein Gegenstand großer Kontroversen. Nachdem ich in verschiedenen Quellen recherchiert und gesprochen habe, gibt es keine offizielle Theorie, aber es gibt viele wertvolle Inhalte über die Herkunft dieser Art von Musik. Es war ein Sound aus den frühen '80s, der stark vom Auftreten von ZOUK beeinflusst war und von der antillianischen Gruppe KASSAV nach Afrika gebracht wurde. Mehrere angolanische Künstler begannen, Lieder zu kreieren, die aus der Semba stammen (traditionelle angolanische Musik, die zu zweit getanzt wird). Mitte der 90-Jahre wurde dieses Wort in Portugal verwendet, um die gesamte afrikanische Musik zu bezeichnen, die in afrikanischen Diskotheken und Tanzclubs getanzt wurde.

Wie tanzt man es?

Allen Unterstilen ist gemeinsam, dass der Anführer den Rücken mit dem rechten Arm zum Follower umarmt und mit der linken Hand die rechte Hand des Followers ergreift. Der Anführer umarmt den Anführer über seinen Arm und seine Schulter mit seinem linken Arm, und völlig konfrontiert führt der Anführer den Anführer, der die Art und Weise kontrolliert, in der der Anführer das Gewicht seines Körpers verteilt. Fast alle Tänze werden vom Anführer mit dem rechten Arm geführt. Es gibt grundlegende Schritte wie Basic 2, Basic 3 und Walk. Es gibt auch Grundfiguren, die zum Tanzen unverzichtbar sind.

Wie sieht der Unterricht normalerweise aus?

In den meisten Klassen braucht man normalerweise keinen Partner, jeder tanzt mit jedem durch Veränderungen, die der Lehrer von Zeit zu Zeit sagt.

Was ist die beste Kleidung zum Tanzen?

Die empfohlene Kleidung sollte bequem sein, muss aber nicht zwangsläufig lässig sein. Besonders hervorzuheben ist das Schuhwerk des Mädchens, da es mit dem Fortschreiten seines Tanzniveaus einen Schuh braucht, der besser zum Tanzen geeignet ist. Dies ist für die ersten Einführungsklassen nicht erforderlich, bei denen sich die Mehrheit der Mädchen für flaches Schuhwerk entscheidet und ohne Unterstützung der Fersen geht.

Afro und Latin Rhythms Magazine
Afrolatin Rhythms Magazin

Kizomba Tanztipps

Tarraxinha Faqs

Was ist Tarraxinha?

Wir könnten sagen, dass Tarraxinha die sinnliche "Schwester" von Kizomba ist. Es besteht ein guter Kontakt zwischen den Tänzern.

Woraus besteht es?

Es besteht aus sanften Bewegungen und Dissoziationen, als ob die beiden Tänzer eins wären.

Was ist sein Hauptmerkmal?

Sein wichtigstes Merkmal ist die Bewegungsarmut, denn es handelt sich nicht um einen Tanz zum Vorführen, sondern um eine Verbindung zu Ihrem Partner, die kein anderer Tanz bietet. Sein Name bedeutet "Reißverschluss", was genau die Bewegung ist, die Sie beim Tanzen haben. Sowohl der Junge als auch das Mädchen erzeugen eine Bewegung, die dem Öffnen oder Schließen eines Reißverschlusses ähnelt.

Wird Tarraxihna wie Kizomba getanzt?

Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, diese Rhythmen zu erkennen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Kizomba mit Tarraxa verwechseln, weil sie ähnlich sind. Obwohl KZMB als Tarraxa getanzt werden kann, kann Tarraxa nicht als KZMB getanzt werden, da es in diesem Rhythmus keine „Figuren“ gibt, die wir im modernen KZMB haben.

Merkwürdige Tatsache

Als merkwürdige Tatsache müssen wir darauf hinweisen, dass Tarraxinha in seinen Ursprüngen für das Mädchen geschaffen wurde, um den Jungen zu führen. Im Laufe der Zeit wurde es in die Struktur aller Tänze aufgenommen, in denen es der Junge oder Anführer ist, der das Mädchen oder den Anhänger führt.

Kizomba Tanztipps
Afrolatin Rhythms Magazin
Afrolatin Rhythms Magazin

Kizomba-Tanz

Es ist ein wunderschöner, sinnlicher, explosiver und ansteckender Tanz, der in den letzten Jahren die Welt erobert hat. Es ist perfekt für alle, die in die Welt des Tanzes eintauchen möchten, da die grundlegenden Schritte sanft und leicht auszuführen sind. Es erlaubt, sich zu komplexeren Schritten und Figuren zu entwickeln.

Es ist ein Tanz, der es dem Paar ermöglicht, die Musik, die sie tanzen, mit ihren Bewegungen und Improvisationen zu reproduzieren. Entsprechend ihrer Intimität wird es ein Tanz mit einer engen Umarmung und einer langsamen und sinnlichen Bewegung, die große fahrerische Fähigkeiten und Komplizenschaft erfordert.

Normalerweise wird eine innige Umarmung erzeugt. Die Führung des Anführers erfolgt hauptsächlich durch den Oberkörper, aber auch mit den Armen und der Hüfte. Die Schritte und Figuren werden mit einer langsamen Trittfrequenz ausgeführt, so dass der Anführer normalerweise darauf achtet, dass der Anhänger so entspannt wie möglich geht, kleine Schritte macht und sanfte Rhythmusänderungen vorschlägt.

Dieser Tanz erfordert große Flexibilität in den Knien für die Auf- und Abwärtsbewegung der Körper im Tanz, kombiniert mit Kreuz- und Rotationsbewegungen der Hüfte.

Die Tänzerinnen und Tänzer haben die meiste Zeit Kontakt, außer in einigen Schritten, in denen der Kontakt seitlich ist.

In seinen Anfängen fehlte es diesem Tanz an Wendungen, jedoch hat er in Europa gewisse Veränderungen erfahren.

Es gibt verschiedene Basen oder Stile:

Vergangenheit

Es ist der grundlegendste Teil des Kizomba-Tanzes. Das Paar geht zusammen.

Tarraxinha

Man geht nicht, aber der Anführer markiert die Trittfrequenz der Musik leise mit der Hüfte während der musikalischen Pausen, in denen es keinen Takt gibt.

Ausgang

Der Anhänger trennt sich ein wenig und geht neben den Anführer.

Ventoinha

Das Paar tanzt imitiert die Bewegung eines Ventilators, der sich von links nach rechts dreht.

Quadradrinha

Ihre Schenkel bewegen sich und beschreiben ein Quadrat.

Tarraxo

Es wird auf viel kraftvolleren Beats getanzt. Es ist eine rohere und dunklere Version von Tarraxinha, die sich mehr auf die Percussion, den Rhythmus und weniger auf die Melodie konzentriert

In Angola gibt es keinen großen Unterschied zwischen der Tanzweise von Kizomba und Semba, die Musik von Kizomba und Semba ist jedoch völlig unterschiedlich.


Kizomba-Musik

Seine musikalische Basis ist leicht zu erkennen. Das Berühren mit den Handflächen würde der folgenden Sequenz entsprechen: Ein starkes Klatschen (das dem Schlagen von 1 der Musik entspricht), gefolgt von zwei leiseren Klatschen und zeitlich sehr nahe beieinander (das erste von ihnen wäre synkopisch) note und der zweite würden 2 der Musik entsprechen) und schließlich ein dritter leiserer Schlag, der ebenfalls von den vorherigen getrennt ist (der auch synchronisiert werden würde).

Obwohl es derzeit mehrere Arten gibt, können wir den Vorläufer der angolanischen Kizomba in Betracht ziehen, deren größter Exponent der Barceló de Carvalho, besser bekannt als „Bonga“, ist. Er hat diesen Rhythmus in Europa zu Beginn der 70 eingeführt.

Durch die Verschmelzung dieses Rhythmus mit anderen Trends sind andere Stile entstanden:

Saotomean

Es ist dem Angolaner sehr ähnlich, da es sein Hauptvertreter Juka ist.

Caperverdean

Es ist anders als das Angolanische, es ist weicher im Rhythmus, weniger rau und lyrischer.

Kuduro

Es ist ein Rhythmus, der in Angola in Mode ist und der mit Kraft entsteht.

Fondecia


Es ist ein anderer Stil von Tarraxo, ein Streetstyle. Es ist stärker und hat einen schnelleren Rhythmuskompass